Versandkostenfrei ab einer Bestellung von 39,– € (innerhalb von Österreich & Deutschland)

Versandkostenfrei ab einer Bestellung von 39,– € (innerhalb von Österreich & Deutschland)

Paella mit Garnelen und Chorizo

Inspiration von Thom Grosmann

Hier verbindet sich das beste aus zwei Welten. Der unwiderstehliche spanische Pfannen-Klassiker mit erstklassigen italienischen Carnaroli. Ein grandioses Duo das man nicht verpassen will.

 

Zutaten für eine Pfanne (2 Personen):

200g Carnaroli Reis →
4–6 Garnelen
150g Chorizo
100g Kabeljau
300g Tomaten
ein El Tomatenmark
eine rote Paprika
eine handvoll Erbsen
eine handvoll Bohnen
750ml Fisch oder Gemüsesuppe
etwas Safran
Olivenöl
eine Zwiebel
eine Zitrone

 

Zubereitungszeit:

gut 45 Minuten.

 

Zubereitung:

Hier müssen wir einiges vorarbeiten, damit wir danach nicht ins Schwitzen kommen.

Die Tomaten schneiden wir kreuzweise ein und blanchieren sie, damit wir die Haut abziehen können. Haben wir dies gemacht, schneiden wir sie in kleine Stücke und stellen sie zur Seite.

Zwiebel schälen und klein schneiden, genauso wie die Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden. Chorizo auch enthäuten und in schräge Scheiben schneiden.

In einer Pfanne die Chorizo scharf anbraten, ebenso die Garnelen. Aus der Pfanne nehmen, aber das entstandene Fett drinnen lassen. Darin die Zwiebel anschwitzen. Den Reis und das Tomatenmark dazu geben, gut verrühren und mit etwas Suppe aufgießen.

Die Tomatenstücke und die restliche Suppe dazugeben. Gut umrühren und etwa 12 Minuten einkochen lassen. Dabei verkochen sich die Tomaten.

Das restliche Gemüse und den Safran mit in die Pfanne geben und nochmals gut umrühren. Obendrauf legen wir den geschnittenen Kabeljau, die Chorizo und die Garnelen und geben einen Deckel darauf. Ab Jetzt wird nicht mehr umgerührt.

Für weitere 6–8 Minuten köcheln lassen.

Mit frischer Zitrone und geschnittener Petersilie anrichten.

Obwohl es ein »helles« Gericht ist, passt am besten ein schwerer Rotwein dazu – Guten Appetit.

 

Tipp!

Den Carnaroli-Reis gibt es direkt bei uns.
Zum Reis →

Weitere Inspirationen

Feigen-Risotto mit gebackenen Ricotta

Feigen-Risotto mit gebackenen Ricotta

Eine Paarung, die ihres Gleichen sucht – süße Feigen mit herb-cremigen Ricotta. Eine extravagante Mischung für alle, die Kontraste lieben. Zutaten...

Kokos Milchreis mit Zimt-Zwetschken

Kokos Milchreis mit Zimt-Zwetschken

Kokos und Zimt-Zwetschken kombiniert zu einer süßen Versuchung für die kalten Tage.   Zutaten für 2 Personen: Für den Kokos Milchreis: 200g...